Kommende Symposien

Das Beilstein-Institut organisiert und unterstützt den wissenschaftlichen Austausch forschender Wissenschaftler durch regelmäßig stattfindende Symposien. Die Veranstaltungen sind auf 50 Teilnehmer begrenzt und ermöglichen so einen intensiven Gedanken- und Ideenaustausch.

Organic Chemistry - Stereoselective Alkene Functionalizations

Seit 2014 gehört das Beilstein Organic Chemistry Symposium zum Repertoire der Beilstein Symposien. Dieses Symposium zum Thema stereoselektive Alken-Funktionalisierungen wird von Thomas Wirth von der Cardiff University organisiert.

Bozen Symposium

Lange Tradition: Bereits seit 1988 widmen sich die Beilstein Bozen Symposien vielfältigen Themenbereichen. Bei den jüngeren Treffen lag der Schwerpunkt auf interdisziplinären Aspekten der Chemie und Biologie.

Organic Chemistry - Earth-Abundant 3d Metal Catalysis

Ein weiteres Beilstein Organic Chemistry Symposium wird im Jahr 2020 stattfinden. Dieses Symposium zum Thema "Earth-Abundant 3d Metal Catalysis" wird von Lutz Ackermann von der Georg-August-Universität Göttingen organisiert.